das sind Wir...

Vita: Chris Wilms
Shifu Chris Wilms - LIU SHUI - (fließendes Wasser) - Lehrmeister für asiatische Heil- Kampf- Bewegungs- und Entspannungskünste, ist hier Träger des 7.Duan. Chris Wilms praktiziert seit 1970 Shaolin Kung Fu (Meisterbrief) und die Tai Chi Chuan - Yang Form nach Cheng Man Ching. Nach jahrzehnte langem Forschen und Experimentieren entwickelte er die Form: "fließendes Wasser". 2010 wurde er von dem international Martial Arts Time Magazine als Martial Arts Master of the 21 St Century gekürt. Er ist Mitglied im Kampfkunstverband MAAI (Martial Arts Association International). Weiterhin leitetete er die TaoAcademy Lübeck von 1995-2015. Chris Wilms etablierte Ende der 90er-Jahre Tai Chi und Qigong in den Fitnesscentern und Wellness-Clubs in und außerhalb von Lübeck. Er bildete viele Lübecker Tai Chi -Anwärter/innen aus, die Heute in Lübeck unter anderen Stilen praktizieren. Zur Zeit leitet Chris Wilms erfolgreich ZenTAO Lübeck und bildet weitere Anwärter/innen im Tai Chi-Hand/ Waffenformen aus.

 

Ich bedanke mich bei den großen Meistern des Tao, die mir mein Herz geöffnet, mich zu dem gemacht haben, was ich bin und das was ich sein werde, die mich auf meinem Weg begleitet, ausgebildet, gelehrt und inspiriert haben. In großer Dankbarkeit:

 

All my Masters:

Sun Yun Lee, Jerry Alan Johnson, Li Smith, Jon Ding, Prof. Liu Yuzeng, Tew Bunnag, Wong Shung Leung, Zhang Yufei, Chungliang Al Huang, Tian Cheng Yang, Tang Li Long, Mantak Chia, Shi Yong Chuan, Shi Yong Dao, Bruce Frantzis, David Carradine, Samy  Molcho, Mike Schmidl, Jack Mace.

Vita: Klaus Kuchenbecker

Klaus Kuchenbecker, Tai Chi-Lehrmeister, Trainer-Assistent und Schüler von Chris Wilms. Klaus Kuchenbecker beschäftigt sich seit 1981 mit Tai Chi und Qi Gong. Er erlernte und übte den authentischen Yang Stil nach Meister Chu King Hung in einer freien Tai Chi Gruppe (ITTCA) in Berlin unter Leitung von Thomas Karthaus mehrere Jahre lang. Innerhalb dieser Gruppe fanden Fortbildungen von Frieder Anders und Wolfgang Höhn statt.

 Bedingt durch seinen Beruf als Berufsschullehrer kam Klaus Kuchenbecker 1991 zurück in seine Geburtsstadt nach Lübeck.Dort traf er 2006 Chris Wilms, der in einem Fitness Club eine Tai Chi Gruppe leitete. Zuerst als Schüler und später als Trainer-Assistent arbeitet erseit fast 10 Jahren in Sport Clubs und Sport Vereinen mit Chris Wilms zusammen.

 

Vita: Christian Plaug ( Meng DAO)

Schüler und Trainings-Assistenz von

Chris Wilms und Klaus Kuchenbecker.

Seit 2004 praktiziert Christian Plaug

Tai Chi. Erlernt und praktiziert hat er die

88er-Faust Form im Yang-Stil unter Anleitung

von Meister Wenrong Jin aus Bad Schwartau.

Die Tai Chi Kenntnisse wurden mit den Jahren erweitert durch das Studium der Waffenformen Schwert mit 32 Bewegungen und Säbel mit 13 Bewegungen, sowie die Unterrichtung der Formen des Tai Chi-Qigong und des Qigong des fliegenden Kranich. 2016 traf Christian Plaug auf Chris Wilms und Klaus Kuchebecker, wo er die Unterrichtung und Schulung der 108er Faustform im Liu Shui-Stil erhielt, sowie die 68er Langstock-Form und die 54er-Schwert Form im Yang-Stil.

Vita: Dr. Gerhard Kappe ( Meng Bo )

2005 erhielt Meng Bo den Meister-Grad im Usui-System der natürlichen Heilung (Reiki). 2009 begann Meng Bo, die 88er-Faust Form im Yang-Stil unter Anleitung von Meister Wenrong Jin aus Bad Schwartau zu erlernen. Gleichfalls unter Wenrong Jins Anleitung eignete er sich die Waffenformen Schwert mit 32 Bewegungen und Säbel mit 13 Bewegungen an. 2013 empfing Meng Bo die Einweihung in den Kriya Yoga nach Paramahansa Yogananda. Zu Beginn des Jahres 2016 traf Meng Bo auf Chris Wilms und Klaus Kuchenbecker und erlernte gemeinsam mit Christian Plaug (Meng Dao) die 68er Langstock-Form sowie die 54er-Schwert Form im Yang-Stil. Seit Beginn des Jahres 2017 übt er unter Meng Daos Anleitung die Form des Kranich Qigong. Gemeinsam mit Meng Dao erlernte er 2017 unter dessen Anleitung im Selbststudium die 32er-Form des Tai Chi-Handstock nach Andrew Dabioch. Zusätzlich arbeitet er mit Meng Dao an einer eigenen Form des Tai Chi Chuan.

Vita: Lars Jürgens

Lars Jürgens, betreibt seit seinem sechsten Lebensjahr Shotokan Karate WSKA (World Shotokan-Karate-Association) . Er ist graduiert im Schwarzen Gurt. Des Weiteren ist er aktiv im Teakwondo, Ving Tsun und Tai Chi Combat. Lars Jürgens hat unter Anleitung von Chris Wilms im Bereich Tai Chi die Faustform (Taichi Chuan), Tai Chi Langstock und Tai Chi Schwert erlernt. Zur Zeit vertieft Lars die Combat-Anwendungen im Tai Chi, Fajing, Ti Fang durch Chris Wilms